Informationen über alle vier
VW I.D. Modelle

Volkswagen I.D. Serie

Die Volkswagen I.D. Serie ist eine Familie von vollelektrischen batteriebetriebenen Konzeptfahrzeugen von Volkswagen (VW), die auf der MEB-Plattform (Modularer Elektrobaukasten) aufgebaut ist, die vom Volkswagen Konzern für eine Reihe von Elektroautos der Tochtergesellschaften entwickelt wird. Einige dieser Concept Cars sollen in Serienmodelle integriert werden Die I.D.-Serie ist die erste Serie von Elektroautos von VW, die von Grund auf als Elektrofahrzeuge gebaut werden.



Volkswagen I.D.

vw-id-id

Der Volkswagen I.D. ist ein Elektroauto auf Basis der MEB-Plattform und Teil der I.D.-Serie. Er wurde erstmals als Prototyp auf dem Pariser Autosalon im September 2016 gezeigt. Ein Serienfahrzeug auf Basis dieses Prototyps wird 2020 auf den Markt kommen Es wird eines von fünf neuen Modellen der Marke Volkswagen auf Basis der MEB-Plattform sein.

Die Basis-Identifikation wird über eine 48 kWh Batterie mit einer WLTP-Reichweite von 330 km und begrenzter Leistung verfügen. Das Mid-Spec-Modell wird eine Reichweite von fast 450 km bieten. Es wird auch ein Range-Topping-Modell geben.

Volkswagen I.D. Crozz

vw-id-Crozz

Der Volkswagen I.D. Crozz ist ein Elektro-Konzeptfahrzeug auf Basis der elektrischen MEB-Plattform von Volkswagen und Teil der I.D. Serie. Es wurde erstmals auf der Shanghai Auto Show 2017 als Prototyp gezeigt. Eine überarbeitete Version, genannt "I.D. Crozz II", wurde auf der Frankfurter Autoshow 2017 gezeigt. Ein Serienfahrzeug auf Basis dieses Prototyps wird 2020 auf den Markt kommen.

Volkswagen I.D. Buzz

vw-id-Buzz

Der Volkswagen I.D. Buzz ist ein elektrischer Minivan auf Basis der elektrischen MEB-Plattform und Teil der I.D.-Serie. Er wurde erstmals als Prototyp auf der North American International Auto Show 2017 gezeigt. Ein Serienfahrzeug, das auf diesem Prototyp basiert, wird 2022 auf den Markt kommen. Es wird eines von fünf neuen Volkswagen Markenmodellen auf Basis der MEB-Plattform sein. Es wird angenommen, dass der I.D. Buzz Minivan das Aushängeschild für den aufstrebenden Konkurrenten von Volkswagen um Uber, MOIA, einem Fahrgemeinschaftsunternehmen, das 2020 starten soll, sein wird.

Volkswagen I.D. Vizzion

vw-id-Vizzion

Der Volkswagen I.D. Vizzion ist ein konzeptionelles Elektrofahrzeug, das Teil des Volkswagen I.D. Projekts ist. Das Unternehmen plant, bis 2022 eine Serienversion des Fahrzeugs zu verkaufen. Es ist zu erwarten, dass einige der Ansprüche des Vizzion-Konzepts, wie beispielsweise das autonome Fahren der Stufe 5, es wahrscheinlich nicht zur endgültigen Serienversion des Fahrzeugs im Jahr 2022 machen werden. Das Vizzion-Konzept repräsentiert eher, wie das Fahren im Jahr 2030 aussehen könnte.

Volkswagen I.D. Roomzz

vw-id-Roomzz

Der Marktstart für den VW I.D. Roomzz ist für 2021 in China geplant.